Musikauswahl für Standardtänze


Musikauswahl, Partymusik

Musikauswahl, Musikwünsche

Zur Feier eines runden Geburtstages bat mich mein Kunde doch bitte einige Standardtänze bereit zu halten. Diese Musikwünsche müssten nicht unbedingt klassische Titel sein hieß es. Sollte man nicht selbst einmal einen Tanzkurs belegt haben, steht man als Discjockey vor einer kleinen Herausforderung. Also habe ich mich mich im Vorfeld damit beschäftigt und möchte euch einige Titel als Musikempfehlungen vorstellen.

Langsamer Walzer

Der Langsame Walzer, auch Englischer Walzer (Slow Waltz) ist ein Gesellschafts- und Turniertanz im 3/4-Takt. Der Langsame Walzer ist einer der klassischen Standardtänze und wird normalerweise bei einem Tempo von etwa 30 Takten pro Minute getanzt.

​​ABBA ​I've Been Waiting For You
LEO SAYER When i need you
DEBBY BOONE You Light Up My Life

Tango

Im deutschen Sprachgebrauch wird Tango mit dem europäisierten Tango gleichgesetzt. Der ursprüngliche Tango kommt aus Argentinien und Uruguay. Diese ursprüngliche Form des Tango Argentino hat sich erst vor 20 Jahren in Europa etabliert. Auch in den klassischen Tanzschulen wird die europäisierte Form immer mehr durch den Tango Argentino abgelöst. Die beiden Tangoformen unterscheiden sich erheblich in ihrem Charakter, Ausdruck und Bewegungsformen. Um Verwechslungen zu vermeiden, wird hier bevorzugt die Bezeichnung Internationaler Tango verwendet.

​​​The Proclaimers ​​I'm Gonna Be (500 Miles)
​Tanita Tikaram Twist In My Sobriety

Wiener Walzer

Mit ungefähr 60 Takten pro Minute (entspricht 180 bpm) ist er nach Takten, wenn auch nicht nach Taktschlägen, der schnellste Tanz des Welttanzprogramms. Die berühmten Musikstücke von Josef Lanner, Johann Strauss, Johann Strauss Sohn und ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Pjotr Iljitsch Tschaikowski machten ihn zu einer europaweit respektierten musikalischen Gattung.

​​​​Roger Cicero ​​Ich atme ein
​​Rihanna Love On The Brain
​​​The Stranglers ​​Golden Brown
​Loona Hijo De La Luna
​​​The Weeknd ​​Earned It
​​Metallica Nothing Else Matters
​​Blue ​Breathe Easy

Foxtrott

Während Slowfox und Quickstepp technisch sehr anspruchsvoll sind, ist der Foxtrott recht unkompliziert. Die Schritte werden normal gesetzt, besondere Körperhaltungen, Posen oder schwierige Figuren sind nicht vorgesehen; einzig das „Auf-und-ab-Hüpfen" – vor allem des Kopfes – bei den schnellen Seitschritten gilt es zu vermeiden. Der Foxtrott wird auf Musik im 4/4-Takt getanzt, wobei ein kompletter Grundschritt sechs Schläge und damit anderthalb Takte umfasst. Dadurch wird der Grundschritt auf den Takt bezogen zeitlich versetzt, wie es auch beim Abkömmling Discofox der Fall ist. Die Geschwindigkeit ist in einem weiten Rahmen möglich. Der Foxtrott wird traditionell auf Popmusik getanzt, ist aber in Tanzschulen besonders deswegen beliebt, weil er sich auch gut auf Hip-Hop-Musik tanzen lässt.

​​​​​Maroon 5 ​​Three Little Birds
​​Harry Styles Watermelon Sugar
​​​Michael Patrick Kelly ​​Beautiful Madness
​Justin Timberlake feat. Chris Stapleton Say Something
​​​The Chainsmokers & Coldplay ​​Something Just Like Thist
​​Tones And I Dance Monkey
​​DJ Snake ​Let Me Love You
​​Mark Forster ​Wir sind groß

Slowfox

Der Slowfox ist ein typisch englischer Standardtanz. Er wird charakterisiert durch fließende, raumgreifende, weiche Bewegungen und verkörpert von allen Standardtänzen am besten das englische Understatement. Es wird gesagt, dass man beim Slowfox eine volle Tasse auf den Kopf der Dame stellen können muss, ohne dass ein Tropfen verschüttet wird. Charakteristisch ist die sehr ruhige und angespannte Haltung. Drehungen sind im Slowfox nur selten und sollten nur sparsam eingesetzt werden, da sie die fortlaufende Bewegung des Paares unterbrechen und so ein wichtiges Charakteristikum des Tanzes verloren ginge.

Im Gegensatz zu den Schwungtänzen Langsamer Walzer und Quickstep wird im Slowfox weniger aus dem Knie, sondern mehr aus den Füßen gehoben. Die Dame tanzt vermehrt Fersendrehungen, und bei Rückwärtsschritten wird die Ferse über den Boden abgezogen. Da dies ein Heben auch im Fuß unmöglich macht, muss die Hebung des sich vorwärts bewegenden Partners im Körper ausgeglichen werden. Die 4/4-taktige Musik ist aufgrund der Entwicklung dem Jazz nahe. Heute wird sie mit etwa 28 bis 32 Takten pro Minute gespielt.

​​​​​​Eric Clapton ​​​Layla
​​​Hozier Take Me To Church
​​​​ZAYN & Taylor Swift ​​​I Don't Wanna Live Forever
​​Razorlight Wire To Wire

Quickstepp

Der Quickstepp ist ein Standardtanz und hat sich aus Foxtrott und Onestepp entwickelt. Der Quickstepp wird statt mit zwei langen Vorwärtsschritten und zwei kurzen Seitwärtsschritten (wie im einfacheren Foxtrott) mit einem langen Vorwärtsschritt und einem Chassé (schnell, schnell, lang) seitwärts getanzt und ist durch die eher seitlich gerichtete Bewegung fließender als der Foxtrott. Auch sind außenseitliche Positionen der Partner häufiger. Die Technik des Quickstepps ist der des Langsamen Walzers recht ähnlich.

Jonas Brothers ​​​What A Man Gotta Do
​​​Phil Collins You Can't Hurry Love
​​​​Emilíana Torrini ​​​Jungle Drum
​​​Avicii Hey Brother
​​Justin Timberlake Can't Stop the Feeling
DJ-Web24